Donnerstag, 23. März 2017

Schweden: Zweites Kind für Carl Philip und Sofia


Der schwedische Königshof hat heute bestätigt, dass Prinz Carl Philip und seine Ehefrau Prinzessin Sofia im September 2017 ihr zweites Kind erwarten.

Das Paar ist seit dem 13. Juni 2015 verheiratet, und hat bereits den Sohn Prinz Alexander, der am 19. April 2016 geboren wurde.

(Foto: Kungahuset.se)

Mittwoch, 22. März 2017

Königliche Gäste bei Trauerfeier für Prinz Richard


Gestern fand in der Evangelische Stadtkirche von Bad Berleburg die Trauerfeier von Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg statt. Neben seiner Witwe Prinzessin Benedikte und den drei Kindern waren auch viele Mitglieder europäischer Königshäuser anwesend.

Prinzessin Benedikte und ihr Enkel Graf Richard

Prinz Gustav und seine Lebensgefährtin Carina Axelson

Die Prinzessinnen Alexandra (vorne) und Nathalie (dahinter) mit ihren Familien

Schwägerin Königin Margrethe II. und Prinz Hendrik

Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik von Dänemark

Prinzessin Marie und Prinz Joachim von Dänemark

König Konstantin II. und Königin Anne-Marie von Griechenland

Kronprinz Pavlos, Prinsessin Alexia, Prinz Nikolaos, Prinsessin Theodora
und Prinz Philippos von Griechenland

Königin Maxima, König Willem-Alexander und Prinzessin Beatrix der Niederlande

Königin Silvia und Prinzessin Madeleine von Schweden

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen

(Foto 1: Schloss Berleburg ©, alle anderen Scanpix ©)

Montag, 20. März 2017

William und Kate in Paris


Vom 17. bis zum 18. März 2017 waren Prinz William und seine Ehefrau Catherine, Herzog und Herzogin von Cambridge, auf königlichen Besuch in Paris. Auf dem Programm standen u. a. der Empfang beim französischen Präsidenten, und ein Fotoshooting vor dem weltberühmten Eiffelturm.


(Fotos: Kensington Royal)

Donnerstag, 16. März 2017

100. Jahrestag: Abdankung von Zar Nikolaus II.


Am 15. März 1917 - mitten im Ersten Weltkrieg und in Folge der Februarrevolution - dankte Nikolaus II. als Herrscher Russlands ab. Als Nachfolger ernannte er nicht seinen einzigen, an der Bluterkrankheit leidenden Sohn Zarewitsch Alexej, sondern seinen jüngeren Bruder Großfürst Michail Alexandrowitsch, der jedoch den Thron ablehnte. Damit endete nach mehr als 304 Jahren die Herrschaft der Romanows über Russland.

Großfürst Michail Alexandrowitsch

Dienstag, 14. März 2017

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (1934–2017)


Gestern, am 13. März 2017, ist Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg plötzlich in Bad Berleburg verstorben. Er wurde 82 Jahre alt.

Prinz Richard Casimir Karl August Robert Konstantin wurde am 29. Oktober 1934 in Gießen, als das älteste von fünf Kindern von Prinz Gustav Albrecht zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (1907–1944 vermisst im Krieg, 1969 für tot erklärt) und dessen Ehefrau Gräfin Margareta Fouché d’Otrante (1909–2005), geboren. 

Am 3. Februar 1968 heiratete Richard in Schloss Fredensborg Prinzessin Benedikte von Dänemark (*1944), eine der drei Töchter von König Frederik IX. (1899–1972) und seiner Gattin Prinzessin Ingrid von Schweden (1910–2000), und jüngere Schwester von Königin Margrethe II. 

Prinz Richard und Prinzessin Benedikte wurden Eltern von drei Kindern: Gustav (*1969), Alexandra (*1970) und Nathalie (*1975).

Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg hinterlässt seine Ehefrau, seine Kinder sowie vier Enkelkinder.

(Foto: Wikipedia)

Montag, 13. März 2017

Schweden: Neues Bild von Madeleines Sohn


Prinzessin Madeleine von Schweden hat auf ihrer Facebook-Seite dieses neue Foto ihres Sohnes Prinz Nicolas veröffentlicht. Der Prinz wird am 15. Juni zwei Jahre alt.

(Foto Copyright: Princess Madeleine Of Sweden, Facebook)

Samstag, 11. März 2017

Ernst August & Ekaterina: Hochzeitsdatum steht fest


Die kirchliche Hochzeit von Ernst August Erbprinz von Hannover und seiner Verlobten Ekaterina Malysheva wird am 8. Juli 2017 in der Marktkirche zu Hannover stattfinden. Einen Tag vorher, also am 7. Juli, soll ebenfalls in Hannover, die standesamtliche Trauung begangen werden.

Nach der kirchlichen Eheschließung wird es einen Empfang in Schloss Herrenhausen geben, gefolgt von einer Feier auf Schloss Marienburg.

(Foto: Hannoversche Allgemeine)